• Befreit leben Predigtreihe S. 1
  • Michael Stahl 25.11.17
  • Weihnachts-Projektchor 2017
  • SAG 03.12.17 Betzingen
  • Gottesdienste_9_und_11_Uhr

Der geistliche Impuls für den Monat Mai 2017 von Heinz Mast (Ältester des Christlichen Zentrums Reutlingen)

 

Du beschenkst mich mit Freude, denn Du bist bei mir, aus deiner Hand empfange ich unendliches Glück.

Psalm 16,11

 

Sehr häufig ist in der Bibel von Freude die Rede, oft verbunden mit der Aufforderung: „Freut euch!“ Als Paulus im Brief an die Galater die „Frucht des Geistes“ beschrieb, setzte er die Freude an die zweite Stelle, nur die Liebe stand noch davor.

Es ist angenehm und schön, Menschen zu begegnen, die Freude ausstrahlen. Wir fühlen uns in ihrer Gegenwart wohl und werden oft von ihrer Freude angesteckt. Sehr empfindsam nehmen wir wahr, ob diese Freude echt und tiefgehend ist, oder oberflächlich und aufgesetzt wirkt.

Es gibt viele Dinge, über die wir uns freuen können. Freude kann uns erfüllen, wenn wir jetzt im Monat Mai in der Natur erleben, wie alles blüht, die Knospen regelrecht explodieren und sich in schönstem Grün entfalten. Unser Herz kann dabei richtiggehend zum Jubeln animiert werden über den Schöpfergott, der das alles geschaffen hat.

Freude entsteht, wenn wir die vielen Zeichen der Güte Gottes in unserem Leben entdecken und jeden Tag dankbar dafür sind; dankbar für die großartigen Dinge, die der allmächtige Schöpfer für uns getan hat und für alle seine Verheißungen, die er uns in seinem Wort mit auf den Weg gibt.

Dankbarkeit bringt Freude hervor und das tut unserer Seele gut.

Die Freude, mit der uns Gott beschenkt, geht weit darüber hinaus. Sie ist gewirkt durch den Heiligen Geist und besteht auch dann noch, wenn die Umstände eher schwierig sind. Mit dem, was wir aus Gottes Hand empfangen, verbindet sich unendliches Glück, wie es in obigem Bibelvers zum Ausdruck kommt.

Wenn der Heilige Geist in uns wohnt, dann wohnt die göttliche Freude in uns, tiefe, echte Freude. Diese Freude des Herrn ist so tief in uns verwurzelt, so tief in uns hineingelegt, dass keine Umstände, keine Schwierigkeiten und Probleme unseres Alltags sie auslöschen können.

Die Freude im Herrn gehört zum Fundament unseres Lebens als Christ. Sie kommt aus dem Glauben an unsere Erlösung durch Jesus Christus und macht uns stark in ihm.

Nichts bringt mehr Freude, als ihn zu kennen, ihn zu lieben, als die Gewissheit, ewiges Leben haben zu dürfen. Das ist Freude, die in Ewigkeit Bestand hat.

 

Erfüllt mit dieser Freude und der daraus erwachsenden Stärke dürfen wir gemeinsam Reich Gottes in und um Reutlingen bauen.

 

Mit herzlichen Grüßen

Heinz Mast

 

 

 

 

 

                                                                                                                                           

 

 

 

 

Christliches Zentrum Reutlingen

GEMEINDERÄUME


Carl-Zeiss-Straße 9
72770 Reutlingen

BÜRO/ VERWALTUNG


Seestraße 6-8
72764 Reutlingen 

Zum Seitenanfang