• Gebetsanliegen
  • Newsletter abonnieren
  • Folge uns auf Instagram
  • Online-Gottesdienst

 Der geistliche Impuls für den Monat Mai 2020 von Bernd Fode (Ältester im Christlichen Zentrum Reutlingen)

                                                             

 

 

Da sitze ich an meinem Schreibtisch und schaue auf den strahlend blauen Himmel draußen. Durch das geöffnete Fenster höre ich das Gezwitscher der Vögel, mit dem sie mich schon im Morgengrauen geweckt und den neuen Tag begrüßt haben. Ich halte inne, versuche die verschiedenen Melodien zu unterscheiden und tauche ein in diese Vielfalt. Mehr und mehr nehme ich in diesem Konzert den Lobpreis der Schöpfung für ihren Schöpfer wahr. Mir kommt ein Bibelvers in den Sinn und ich greife nach der Bibel, um ihn zu suchen und im Zusammenhang zu lesen. In Matthäus 6 werde ich fündig. Dort spricht Jesus mit seinen Jüngern über das Reich Gottes und unsere irdischen Sorgen. Der Vers 26 lautet:

„Seht euch die Vögel an. Sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln keine Vorräte, und euer Vater im Himmel ernährt sie doch. Seid ihr nicht viel mehr wert als sie?“

Wie sehr passt doch diese Aussage in unsere Gegenwart. Ich lese den ganzen Abschnitt ab Vers 25 wieder und wieder. Dabei erfüllen mich tiefer Friede und Dankbarkeit über das Wissen, dass ich einen treusorgenden Vater im Himmel habe, der genau weiß, was ich jeden Tag brauche. Und das sogar noch besser als ich selbst. Aus dieser Gewissheit und Ruhe heraus kann ich mich dann auch der Aufforderung Jesu stellen, die er in Vers 33 formuliert:

„Es soll euch zuerst um Gottes Reich und Gottes Gerechtigkeit gehen, dann wird euch das Übrige alles dazugegeben.“

Mit diesen Gedanken und diesem Wissen im Herzen stehe ich vom Schreibtisch auf und stelle mich gut gerüstet den Herausforderungen des Alltags. Jeder Leserin und jedem Leser wünsche ich von Herzen reich gesegnete Wochen mit vielen solchen persönlichen Gottes-Begegnungen.

 

Bernd Fode

 

 

 

 


 

 

 

 

 

                                                                                                                                     

 

Christliches Zentrum Reutlingen

GEMEINDERÄUME


Carl-Zeiss-Straße 9
72770 Reutlingen

BÜRO/ VERWALTUNG


Seestraße 6-8
72764 Reutlingen 

Arbeitszweige im Christlichen Zentrum

Zum Seitenanfang