Der geistliche Impuls für den Monat Februar 2021 von Sandro Grohe (Ältester im Christlichen Zentrum Reutlingen)

 

„Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug werden.“ Psalm 90:12

Gerade volljährig geworden, hatte mich die Endlichkeit dieses irdischen Lebens sehr beschäftigt. Den hier genannten Vers kannte ich zu jener Zeit gar nicht. Meine Ziele aus der Kindheit (Führerschein, selbst bestimmen dürfen, an den Wahlen teilnehmen usw.), waren mit dem 18. Geburtstag erreicht. Weitere Ziele hatte ich nicht, jedoch bohrende Fragen: Was nun? Was ist der Sinn meines Lebens? Was kommt nach dem Sterben?

Rückblickend bin ich dankbar, dass es damals Menschen und Gemeinden gab (die Gemeinden Reutlingen und Wannweil), die Jesus als die Antwort auf meine Fragen kannten und dieses Wissen nicht für sich behalten haben. Bei einer Evangelisation 1981 durfte ich Jesus Christus als meinen persönlichen Herrn und Erlöser annehmen: Die beste Entscheidung meines Lebens.

Ich bin froh, einer Gemeinde angehören zu dürfen, die auch heute noch den Auftrag Gottes auf dem Schirm hat: Die gute Nachricht von Jesus Christus, dem Sohn Gottes, zu verbreiten. Er hat am Kreuz aus Liebe die Welt mit Gott versöhnt. Und alle, die an ihn glauben, werden nicht verloren gehen, sondern das ewige Leben haben.

Ewiges Leben geschenkt bekommen zu haben, ist sehr befreiend. Zu bedenken, dass unser irdisches Leben begrenzt ist, hat seither nichts Bedrohliches mehr. Vielmehr hilft es uns, unser Leben aus dem Licht und aus der Perspektive der Ewigkeit zu betrachten und so unsere alltäglichen Bedürfnisse nicht überzubewerten, sondern mehr und mehr einen Blick für die Bedürfnisse Gottes zu bekommen.

Solltest du dieses ewige Leben noch gar nicht bekommen haben, besteht Grund zur Hoffnung: Lass dich versöhnen mit Gott. Jesus Christus ist auch für dich gestorben. Glaube an ihn, und auch du wirst nicht verloren gehen, sondern das ewige Leben haben (nach Joh. 3:16).

 

Herzlichst

Sandro Grohe

 

 

Christliches Zentrum Reutlingen

GEMEINDERÄUME


Carl-Zeiss-Straße 9
72770 Reutlingen

BÜRO/ VERWALTUNG


Seestraße 6-8
72764 Reutlingen 

Arbeitszweige im Christlichen Zentrum

Zum Seitenanfang